Bezirk Oberfranken
 

Wettbewerb Familienfreundliches Oberfranken 2015 - Hintergrund und Veranstalter

Hintergrund

Viele Regionen sind aktuell von negativen demografischen Entwicklungen betroffen, mit all den resultierenden Nachteilen für Gemeinden und Unternehmen. Zu diesen Ergebnissen kam auch der im November 2010 veröffentlichte „Prognos Zukunftsatlas 2010“. Denn: Der Grundpfeiler unserer Gesellschaft ist von jeher die Familie. Dieses Bewusstsein hat in den letzten Jahren immens zugenommen, sodass im Wettbewerb der Regionen um eine günstige Entwicklung der Bevölkerungs- und Beschäftigtenzahl sich die Familienfreundlichkeit zu einem sehr gewichtigen Standortfaktor entwickelt hat.
Deshalb ist es ein wichtiger Auftrag von Bund und Ländern, aber genauso auch von Kommunen, Hochschulen, Verbänden, Vereinen, Kirchen und Unternehmen, einen Beitrag zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit in Deutschland zu leisten.
In Oberfranken findet man dazu viele gute Beispiele. Realitätsbezogene Ideen und ungewöhnliche, innovative Maßnahmen und die Bereitschaft vieler Einzelner in die Familienförderung und damit in die Zukunft der Region Oberfranken zu investieren.
Die Initiative Oberfranken Offensiv möchte mit dem Wettbewerb „Familienfreundliches Oberfranken“ bestehende familienfreundliche Projekte in besonderer Form Anerkennung zollen und langfristig fördern. Einerseits soll ein gewisser Vorbildcharakter erzeugt werden. Andererseits soll der Wettbewerb aber auch zur Nachahmung ermutigen und weitere Projekte und Initiativen anregen.

 

Ziele

  • Offizielle Würdigung des Engagements oberfränkischer Vorreiter in der Familienförderung
  • Sammlung und Veröffentlichung von guten Beispielen, die mit Vorbildcharakter zum Nachahmen einladen und den weiteren Ausbau der Familienfreundlichkeit anregen.
  • Förderung eines familienfreundlichen Klimas in Oberfranken
  • Darstellung Oberfrankens als familienfreundliche Region

 

Wichtig

Mit dem Wettbewerb soll kein Ranking aufgestellt oder ein Gewinner im herkömmlichen Sinn festgelegt werden! Bereits das Mitmachen stellt einen Gewinn für alle dar. Da bereits die Teilnahme eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Familienfreundlichkeit und Familienförderung erfordert, erkennen die Teilnehmer durch ihre eigene Arbeit die Bedeutung und Wichtigkeit der Familie für eine Region. Somit lernen sie gleichzeitig ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen, aber auch neue Möglichkeiten zu entdecken.

Die Initiative Oberfranken Offensiv, die Volks- und Raiffeisenbanken in Oberfranken, die Regierung und der Bezirk Oberfranken haben sich ein hohes Ziel gesteckt: Der Wettbewerb „Familienfreundliches Oberfranken“ soll dazu beitragen, vorbildliche Projekte, Maßnahmen und Ideen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

„Best Practice“ ist dabei das Schlagwort – Ihr gutes Beispiel soll Herausforderung und Vorbild für andere sein. So können weitere Initiativen entstehen, von denen die Familien in Oberfranken profitieren. Damit wollen wir also einen Beitrag für noch mehr Familienfreundlichkeit und für die Steigerung der Lebensqualität in Oberfranken leisten – mit positiven Impulsen für die Wirtschaft.

Einloggen

Passwort vergessen?

Logokarte Oberfranken
Mitmachen

Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung fehlen noch?

Mehr Information Jetzt neu anmelden

Sponsor