Freizeitangebote
 Bezirk Oberfranken
 

Schloss Rosenau

Veranstalter: Schloss- und Gartenverwaltung Coburg
Wo: Rödental

Das malerisch über dem Talgrund der Itz inmitten eines Landschaftsparks nordöstlich von Coburg gelegene Schloss Rosenau ist ein frühes Beispiel neugotischer Architektur. Herzog Ernst III. von Sachsen-Coburg-Saalfeld ließ den im Kern mittelalterlichen Bau der Herren von Rosenau nach Entwürfen von Schinkel umgestalten. Von den zahlreichen Parkbauten sind u.a. die Orangerie, das Teehaus, die Turniersäule, die Felsengrotte und Reste der Eremitage erhalten. Im Schloss selbst sind der Marmorsaal im Erdgeschoss und die mit neugotischen, stark farbigen Wandmalereien und Wiener Biedermeiermöbeln ausgestatteten Wohnappartements im Obergeschoss bemerkenswert. Schloss Rosenau ist der Geburtsort von Prinz Albert, dem Gemahl von Königin Victoria von England.

Besonders reizvoll ist die Aussichtsterrasse am Schloss mit Blumenparterre , Brunnen und Balustrade, die einen wunderschönen Blick auf das Itztal eröffnet. Abwechslungsreiche Parkszenen bietet der Landschaftsgarten um das Schloss Rosenau.

 

Öffnungszeiten

 

April bis September 9.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis März10.00 - 16.00 Uhr
Montags geschlossen

 

Sonstige Informationen

  • Stündliche Führungen bis eine Stunde vor Schließung
  • kindgerechte Führungen auf Voranmeldung
  • kein Aufzug vorhanden

 

Bilder

Schloss Rosenau, Rödental bei Coburg

Schlafzimmer, Schloss Rosenau, Rödental bei Coburg

© Bayerische Schlösserverwaltung, www.schloesser.bayern.de

Daten

Kinderfreundlich: Ja
Straße: Rosenau 1
PLZ: 96472
Stadt: Rödental
Landkreis: Coburg
Telefon: 09563/3084-10
Homepage: www.sgvcoburg.de
Einloggen

Passwort vergessen?

Logokarte Oberfranken
Mitmachen

Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung fehlen noch?

Mehr Information Jetzt neu anmelden