Freizeitangebote
 Bezirk Oberfranken
 

Burgruine Neideck

Veranstalter: Burg Neideck
Wo: Wiesenttal

Als die schönsten Trümmer einer Burg bezeichnete der Romantiker Ernst Moritz Arndt die Burgruine Neideck, die man beinahe als Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz ansehen kann. 1347 kam hier mit Konrad von Schlüsselberg der letzte Vertreter eines mächtigen Geschlechts von Edelfreien ums Leben, als Truppen der Bischöfe von Bamberg und Würzburg und des Burggrafen von Nürnberg die Burg belagerten. Neideck wurde Sitz eines bambergischen Amtmanns. Im Markgräflerkrieg 1553 in Brand gesteckt, verfiel die Burg zur Ruine.

Daten

Straße: Am Freibad
PLZ: 91346
Stadt: Wiesenttal
Landkreis: Forchheim
Homepage: www.neideck.de
Einloggen

Passwort vergessen?

Logokarte Oberfranken
Mitmachen

Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung fehlen noch?

Mehr Information Jetzt neu anmelden