Untreusee
Hof - in Bayern ganz oben
 Bezirk Oberfranken
 

Hof

Hof - in Bayern ganz oben

… sagen die Hofer gerne über ihre Stadt.

Die Lage im Mittelpunkt zwischen Frankenwald und Fichtelgebirge, zwischen Thüringer Wald und Erzgebirge macht auch den touristischen Reiz aus und hat gerade auch für junge Familien viel zu bieten. 

Romantiker besuchen den Bürgerpark Theresienstein - einer der schönsten Parks Deutschlands – mit Zoo und Botanischem Garten.Theresienstein Hof (Theresienstein1.JPG) Aktiver geht es am Untreusee zu: Im Naherholungsgebiet im Süden der Stadt kommen Schwimmer und Naturfreunde auf ihre Kosten und begeistern sich für den Kletterpark und das Labyrinth. Nach so viel schöner Natur lockt dann die Innenstadt. Mit über 300 Geschäften Hof ist eine Einkaufsstadt zum Träumen: Sie finden hier nahezu alle großen Filialisten und noch viele inhabergeführte Fachgeschäfte.

Ob Designermode in einer der zahlreichen Boutiquen, ob Antiquitäten, Schmuck oder Bücher - entdecken Sie die schönen Dinge des Lebens. Jedes Geschäft in der Innenstadt hat sein besonderes Flair und bietet Ihnen neben erstklassiger Qualität  gute Beratung und eine reiche Auswahl. Theater Hof (Theater2.JPG)Und mitten drin in der freundlichen Einkaufsstadt ein Original, das es nur hier gibt: der Hofer „Wärschtlamo“. Er verkauft seine heiße Ware, Brühwürste in vielerlei Formen, in der Hofer Altstadt an vielen Ecken. Und auch die Kulturlandschaft in Hof bietet Klasse: Ein modernes 3-Sparten-Theater, die bundesweit bekannten und ECHO-ausgezeichneten Hofer Symphoniker, Kabarett-Wochen der Extraklasse, Kunstausstellungen und vieles mehr laden zum Genießen ein. 

Apropos Genießen: Der Hofer ist stolz auf seine typisch fränkische Küche – auf die Wurstwaren wie die europaweit geschützte „Hofer Rindfleischwurst“ genau so, wie auf sein Bäckerhandwerk, viele schmackhafte Gerichte in den Hofer Gaststätten oder natürlich auf das köstliche Hofer Bier. 

Die Feste werden deshalb auch gefeiert, wie sie fallen. Hofer Volksfest (Volksfest.jpg)Und die Besucher strömen aus nah und fern heran, wenn sich z.B. im Sommer der Volksfestplatz in einen Mini-Prater verwandelt und der edle Hofer Gerstensaft, Hofer Bratwürste und Blasmusik eine tolle Stimmung erzeugen. "Nationalfeiertag" ist der Schlappentag der seit dem Jahr 1432 gefeiert wird. An jedem ersten Montag nach Pfingsten ziehen die Handwerker und Schützen in aller Frühe durch die Innenstadt zum Schießhäuschen und den Seligen-Wiesen und laben sich dort an dem extra aus diesem Anlass; gebrautem Starkbier. 

Gerade für junge Familien ist Hof sehr attraktiv - hier eine kleine Auswahl:

  • Die Stadt Hof bietet mit dem Jugendzentrum Q für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren umfangreiche Angebote.
  • Für Jugendverbände und Jugendgruppen steht das Jugendverbändehaus "Bahnhof Neuhof" zur Verfügung.
  • Bei der Kinderbetreuung können die Eltern aus einer großen Zahl von Kindertageseinrichtungen (Kindergärten, Krippen und Horte) mit unterschiedlichen pädagogischen Ausrichtungen auswählen (z.B. Walddorfkindergarten, Montessori-Pädagogik, usw.). Außerdem werden von der Stadt Hof laufend Tagesmütter selbst geschult.  
  • In allen Ferien wird von der Stadt Hof ein Ferienprogramm mit umfangreichem Angebot durchgeführt.

 

Viele weitere Informationen finden Sie in der unten aufgeführten Liste der Einrichtungen...

Sie haben viel zu entdecken -
Grüß Gott in Hof!

 

                                                                                                                    Titelbild: Achim Bühler

Ansprechpartner

Stadt Hof

-

Klosterstr. 1-3
95028 Hof

Telefon:(09281) 815-0
Fax:(09281) 815-1199
 
E-Mail:presse(at)stadt-hof.de
Homepage:www.hof.de
 

Öffnungszeiten:

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:00 bis 11:45 Uhr
Montag und Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Bürgerzentrum

Montag und Dienstag: 07:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 07:00 bis 12:00 Uhr

Außensprechtage des Zentrums Bayern Familie und Soziales - Region Oberfranken: Jeden zweiten Dienstag im Monat von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Einloggen

Passwort vergessen?

< zum Bezirk Oberfranken < Kartenansicht
Logokarte Oberfranken
Mitmachen

Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung fehlen noch?

Mehr Information Jetzt neu anmelden