Familien
 Bezirk Oberfranken
 
Höhlen in Oberfranken
(7)
(1)

Erst schaurig, dann schön

Unter der Oberfläche warten in Oberfranken zahlreiche Höhlen darauf entdeckt zu werden. Die bekannteste unter ihnen ist die „Teufelshöhle“ in Pottenstein. Mit mächtigen Stalaktiten und sonderbar geformten Stalagmiten, in einer Felsengrotte und mit riesigen Sälen, die einer Dorfkirche Platz bieten würde. Die Attraktion jeder Führung ist der Höhlenbär. Sein Skelett steht in der Bärenhöhle. Spannende Ausflugsziele für die ganze Familie sind auch die Sophienhöhle in Ahorntal und die Binghöhle in Muggendorf-Streitberg.

Tipp erstellt am 28.03.2011 - zuletzt aktualisiert am 14.03.2014

Kommentare


Gast
Tropfsteinhöhlen

Erstellt am 07.04.2013

Die Teufelshöhle ist wirklich sehr sehenswert, eine Führung dauert etwa eine dreiviertel Stunde und es hat nur 10°C in der Höhle, also Jacke mitnehmen!


Einloggen

Passwort vergessen?

Logokarte Oberfranken
Mitmachen

Ihre Familie, Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung fehlen noch?

Mehr Information Jetzt neu anmelden